Brier gab w.o.

30. Oktober 2009, 12:37
posten

Nach Auftakt-Runde mit Gelenks­entzündung aussichtslos zurück­gelegen - "Es war kein ordentlicher Griff mehr möglich"

Singapur - Der Österreicher Markus Brier hat am Freitag im European-Tour-Turnier "Singapore Golf Open" nach Beendigung seiner am Vortag wetterbedingt abgebrochenen ersten Runde wegen einer Gelenksentzündung im rechten Ringfinger aufgegeben. Seine Auftakt-Leistung war mit 79 Schlägen dementsprechend. "Das hat mich auf den gesamten zweiten neun Löchern behindert", sagte der Wiener. "Am Schluss war kein ordentlicher Griff mehr möglich."

Zwei Doppel-Bogeys und drei Bogeys fabrizierte Brier da. Mitte November wollte der Wiener seine durchwachsene Saison in Hongkong beenden. Ob dies aufgrund der Verletzung möglich ist, war vorerst noch unklar. In Singapur führte der Brite Ian Poulter mit 66 Schlägen, die zweite Runde wurde noch am Freitag ausgetragen. (APA)

 

Share if you care.