Arsenal gegen Tottenham um Anschluss an Spitze

30. Oktober 2009, 12:03
posten

Chelsea und Manchester United sollten Favoritensiege einfahren

London - Im Schlagerspiel der elften Runde in der englischen Fußball-Premier-League kämpft Arsenal am Samstag gegen den Erzrivalen Tottenham Hotspur um den Anschluss an die Tabellenspitze. Den auf Platz drei rangierenden "Gunners" fehlen derzeit fünf Punkte auf Tabellenführer Chelsea, allerdings haben sie auch ein Spiel weniger ausgetragen. "Das Titelrennen ist eng und völlig offen. Wir haben eine große Chance", behauptete Coach Arsene Wenger vor dem Nord-Londoner Derby.

Doch auch bei den "Spurs", die bei einem Match mehr punktegleich mit Arsenal Vierter sind, ist der Optimismus groß. "In den letzten vier, fünf Jahren war Arsenal immer vor uns, aber jetzt sind wir gleich stark", erklärte Tottenham-Kapitän Robbie Keane, dessen Club in der Meisterschaft schon seit 19 Partien und fast genau 10 Jahren auf einen vollen Erfolg gegen Arsenal wartet.

Chelsea geht ebenso als klarer Favorit ins Auswärtsspiel gegen die Bolton Wanderers wie Manchester United in die Heimpartie gegen die Blackburn Rovers. Eine schwierige Aufgabe steht Liverpool mit dem Gastspiel gegen den Europa-League-Starter Fulham bevor.

ÖFB-Teamkapitän Paul Scharner tritt mit Wigan Athletic in Portsmouth an, für Stefan Maierhofer und seine Wolverhampton Wanderers steht ein Auswärtsmatch gegen Stoke City auf dem Programm. (APA)

Share if you care.