Monsterbrücke von Messina entsteht

30. Oktober 2009, 11:52
78 Postings
foto: stretto di messinaspa
Bild 1 von 5

Die Regierung Silvio Berlusconi plant für den 23. Dezember den Spatenstich für die umstrittene Brücke über die Meeresenge von Messina zwischen dem Festland und Sizilien. "Die Bauarbeiten werden dann im Laufe von 2010 beginnen", erklärte der italienische Infrastrukturminister Altero Matteoli.

Die Gesellschaft "Stretto di Messina", die die Hängebrücke verwalten wird, plant Mitte November eine Kapitalaufstockung im Wert von insgesamt 900 Millionen Euro. Damit soll eine Tranche des Großprojekts finanziert werden. Das Unternehmen kann mit einem Startkapital von 2,5 Milliarden Euro rechnen, die ihm von der Regierung zugesprochen wurden. 2017 soll die Hängebrücke befahrbar sein. Es handelt sich um ein Infrastrukturprojekt, das Italien seit Jahrzehnten spaltet.

Share if you care.