Promotion - entgeltliche Einschaltung

Forschungsinstitut WSI verkürzt Messaging System Verwaltung auf wenige Minuten

30. Oktober 2009, 09:39
posten

Prof. Peter Vogl, Vorstand des Instituts für Theoretische Halbleiterphysik: "Früher habe ich einen halebn Tag pro Woche aufgewendet - mit Exchange Server 2007 dauert das zehn Minuten."

Das Walter Schottky Institut (WSI) der Technischen Universität München ist eine der weltweit führenden akademischen Forschungsorganisationen und ist spezialisiert auf halbleiter-basierte Nanowissenschaft und Nanotechnologie.

Aufgrund der Natur dieser Forschung, benötigt das Institut modernste Informationssysteme, die in der Lage sind, die lokale und inter-nationale Zusammenarbeit zwischen Forschern und Studenten zu unterstützen. Zusätzlich beherbergt das WSI eine einzigartige Mischung von technischen Einrichtungen und Forschungsanlagen, die ein effizientes und zuverlässiges Terminplanungssystem erfordern.

Mit der Migration zu Microsoft® Exchange Server 2007 gewinnt das Institute ein zuverlässiges, robustes und kosten-effektives kollboratives Umfeld. Darüber hinaus hat das Institut die für die Systemverwaltung benötigte Zeit von einem halben Tag auf wenige Minuten pro Woche verkürzt.

  • Artikelbild
Share if you care.