Bauer Verlagsgruppe will Umsatz auf mehr als zwei Milliarden steigern

29. Oktober 2009, 12:41
posten

Trotz "dramatischem" Anzeigenrückgang von rund 20 Prozent im heurigen Jahr

Erstmals will die deutsche Bauer Media Group ihren Konzernumsatz auf mehr als zwei Milliarden Euro im laufenden Jahr steigern. Das sind um 275 Millionen Euro mehr als 2008. "Wir haben stark im Ausland expandiert und diesen Weg haben wir konsequent fortgesetzt", sagte Verlagschef Heinz Bauer am Donnerstag in Hamburg. Gleichzeitig erwartet die Verlagsgruppe, bei der unter anderem die Titel "Bravo" und "Maxi" erscheinen, heuer einen Umsatzrückgang auf dem deutschen Markt um 42 auf 883 Mio. Euro.

"Dramatischer" Anzeigenrückgang

Die Geschäftsführung bezeichnete den Anzeigenrückgang vor allem in Deutschland als "dramatisch" und bezifferte das Minus für dieses Jahr mit etwa 20 Prozent. Auswirkungen auf die etwa 3.000 Mitarbeiter in Deutschland werden die Rückgänge besonders mit der geplanten Schließung einer Druckerei in Köln haben.

Die Bauer Media Group publiziert weltweit 308 Zeitschriften. Auf dem deutschen Markt erscheinen 46 Titel. (APA/AP)

Share if you care.