Vandalen zogen Spur der Verwüstung

29. Oktober 2009, 11:11
7 Postings

Beschädigten Autos und versprühte Feuerlöscher in einer Tiefgarage

Bregenz - Unbekannte Vandalen zogen in der Nacht auf Mittwoch eine Spur der Verwüstung durch zwei Bregenzer Straßen. Die Täter beschädigten mehrere Autos und Fahrräder, zerschlugen die Fensterscheiben eines Gebäudes und drangen in eine Tiefgarage ein, wo sie den Inhalt dreier Feuerlöscher versprühten. Die Exekutive bittet um Hinweise.

Die Unbekannten rissen entlang der Strabon- und der Schendlingerstraße zwischen 23.00 Uhr und 1.30 Uhr bei fünf geparkten Pkw die Außenspiegel ab, schlugen die Frontscheiben ein und zerkratzten den Lack. Zwei Fahrräder wurden ebenfalls beschädigt. Bei einem an die Straße angrenzenden Gebäude zerstörten die Täter vier Fensterscheiben.

Dann stiegen sie in eine Tiefgarage ein, entwendeten dort drei Feuerlöscher und versprühten den Inhalt in der Garage auf die Autos. Bei einem Fahrzeug besprühten die Täter sogar den gesamten Innenraum. Dann warfen die Unbekannten Weinflaschen gegen die Wagen. (APA)

Share if you care.