Werder und Schalke ohne Blöße

28. Oktober 2009, 21:36
12 Postings

Titelverteidiger Werder Bremen, Schalke, Bayern und Hoffenheim stehen im Viertelfinale. Korkmaz bei glatter Niederlage gegen die Bayern eingewechselt

Hamburg - Bayern München, Werder Bremen, Schalke 04 und 1899 Hoffenheim sind souverän ins Viertelfinale des deutschen Fußball-Cups eingezogen. Titelverteidiger Bremen (ohne den noch nicht fitten Sebastian Prödl) behielt am Mittwoch im Weser-Stadion mit 3:0 gegen den Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern ebenso sicher die Oberhand wie Rekord-Pokalsieger Bayern im Erstliga-Duell mit 4:0 auswärts gegen die Frankfurter Eintracht, bei der Ümit Korkmaz in der 79. Minute eingewechselt wurde.

Andreas Ibertsberger war beim 4:0-Erfolg von 1899 Hoffenheim gegen Koblenz über die volle Distanz im Einsatz. Auch der FC Schalke 04 hatte beim 3:0 in München gegen 1860 keine Mühe.(APA)

Share if you care.