Die Kriterien für den ORF-Sportkanal

28. Oktober 2009, 23:00
1 Posting

Geplante Vorgaben Österreichs für ORF Sport Plus

Die Republik hat der EU angeboten, per Gesetz sicherzustellen, dass ORF Sport Plus von Sportarten und -bewerben berichtet, denen "in der österreichischen Medienberichterstattung kein breiter Raum zukommt". An "qualitativen Kriterien" für den Sportkanal hat das Kanzleramt der EU laut deren Entscheid "unter anderem" angeboten:

  • die Bevölkerung umfassend über sportliche Fragen zu informieren;
  • das Interesse der Bevölkerung an aktiver sportlicher Betätigung zu fördern;
  • das Verständnis des Publikums für weniger bekannte Sportarten und ihre
    Ausübungsregeln zu fördern;
  • über Sportarten und -bewerbe zu berichten, die auch aus dem Blickwinkel des
    Breitensports von Interesse sind;
  • regionale Sportveranstaltungen zu berücksichtigen;
  • über gesundheitsbezogene Aspekte des Sports zu berichten;
  • Sportbewerbe zu übertragen, wenn eine solche Übertragung Voraussetzung
    für das Antreten österreichischer Sportler oder Sportmannschaften bei
    internationalen Bewerben ist und eine solche Übertragung durch andere
    Fernsehveranstalter nicht erwartet werden kann.

(fid)

Share if you care.