Eine gute alte Freundin

31. März 2003, 19:29
4 Postings

31.3.2003 - Will man einer Freundin beim Tratschen im TV zuschauen? Oder wünscht man sich doch mehr hinterfragenden Journalismus ...

foto: orf
Bild 1 von 6

55 Minuten für drei Gäste:

Das ist genug, aber man muss sich die Zeit gut einteilen. Vielleicht sich nicht zu viele Fragen vornehmen. Vielleicht ein bisschen auf die Antworten der Gäste eingehen und statt fünf neue fünf kritische Zwischenfragen stellen. Das muss dann noch lange kein Kreuzverhör werden, aber es wäre dann auch kein belangloses Geplauder.

Share if you care.