Stimmrechtsänderung bei Brain Force

28. Oktober 2009, 14:38
posten

Erster Privater Investmentclub stockt Beteiligung auf 16,97 Prozent auf

Wien - Stimmrechtsänderung beim IT-Dienstleister Brain Force: Der Erste Private Investmentclub Börsebius Zentral (GbR) hat am 22. Oktober die 15-Prozent-Schwelle überschritten und hält nun 16,97 Prozent der Anteile an Brain Force. Das teilte das Unternehmen heute, Mittwoch, mit.

Laut Firmenbuch war der Erste Private Investmentclub zuvor mit 11,40 Prozent beteiligt. Größter Aktionär (rund 54 Prozent) der Brainforce ist die Beko Holding. (APA)

Share if you care.