60 Prozent halten Monarchie für überholt

27. Oktober 2009, 22:36
50 Postings

Mehrheit hätte nichts gegen Bruch mit britischer Krone

Ottawa  - Die Mehrheit der Kanadier hätte nichts gegen einen Bruch mit der britischen Monarchie einzuwenden. Wie eine am Dienstag von dem kanadischen Sender CBC veröffentlichte Umfrage ergab, halten mehr als 60 Prozent der Befragten das System der konstitutionellen Monarchie für überholt. Da Kanada Mitglied des Commonwealth ist, ist immer noch Königin Elizabeth II. das Staatsoberhaupt. In der französischsprachigen Provinz Québec liegt die Zahl der Monarchie-Gegner der Umfrage zufolge sogar bei mehr als 80 Prozent.

Wie die Umfrage weiter ergab, halten die Kanadier auch nicht viel von Kronprinz Charles. Auch er sei "überholt", gaben 64 Prozent der Befragten an. Charles und seine Frau Camilla werden am Montag zu einem Besuch in Kanada erwartet. Diese Umfrage sei "verheerend" und Charles werde "sehr überrascht und enttäuscht" sein, sagte Andrew Pierce von der britischen Zeitung "Daily Telegraph" dem Sender CBC.

Die Umfrage war von einem kanadischen Institut in Auftrag gegeben worden, das der Monarchie positiv gegenübersteht. Dieses hatte sich geweigert, die Ergebnisse den Medien zu präsentieren. CBC gelangte nach eigenen Angaben jedoch in Besitz einer Kopie der Umfrage. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Prinz Charles und seine Frau Camilla werden am Montag zu einem Besuch in Kanada erwartet.

Share if you care.