Frankreichs Käse ist Sarkozy nicht wurscht

27. Oktober 2009, 18:54
posten

Weniger schmeckt dem französischen Staatspräsidenten aber die EU-Agrarpolitik

Dass sich aus französischer Kuhmilch guter Käse herstellen lässt, ist ganz nach dem Gusto von Frankreichs Staatspräsident Nicolas Sarkozy (links), hier bei einem Besuch einer Landwirtschaftsschule in Poligny am Dienstag. Weniger schmeckt ihm die seiner Ansicht nach zu lasche EU-Agrarpolitik, die einen Preisverfall bei Agrarprodukten verursache und die Existenz der französischen Bauern bedrohe. Nach Protesten in der Vorwoche kündigte Sarkozy ein milliardenschweres Landwirtschafts-Hilfsprogramm an. Auch will er sich für eine stärkere Regulierung des Milchsektors ab 2010 einsetzen. (DER STANDARD, Printausgabe, 28.10.2009)

Share if you care.