Halloween-Spuk bei Twitter mit Michael Jackson

27. Oktober 2009, 17:35
posten

Esoteriker übermittelt Botschaften

Zu Halloween soll es auch im Kurznachrichtendienst Twitter spuken. In einer spirituellen Sitzung soll bereits in der Nacht zum Samstag Kontakt zu Michael Jackson und anderen toten Prominenten aufgenommen werden.

Weitergeben

Die Fragen, die Internetnutzer in sogenannten Tweets vorher gestellt haben, werde ein Esoteriker in London "weitergeben", teilten die Organisatoren am Dienstag mit. Die Reaktionen der Geister würden dann auf Twitter übermittelt. Neben Jackson soll außerdem zu Kurt Cobain, River Phoenix und William Shakespeare Kontakt aufgebaut werden. (APA)

 

Share if you care.