Gudrun Harrer

20. Oktober 2011, 19:18
posten

Die STANDARD-Expertin zu aktuellen Entwick­lungen in Afghanistan, Iran, Irak, Pakistan und im Nahostkonflikt

"Die zerbombte Fassade" titelt Gudrun Harrer ihren aktuellen Kommentar zu den Anschlägen im Irak. Nicht nur im Irak hat es in der jüngsten Vergangenheit eine erneute Eskalation der Gewalt gegeben: Im Iran gab es die Anschläge auf die Revolutionsgarde, der Atomstreit ist noch lange nicht beigelegt, in Pakistan und Afghanistan gibt es fast täglich neue Anschläge von Seiten der Taliban. Auch der Nahostkonflikt ist weiterhin alles andere als gelöst. 

Es ist also Zeit, einen Blick hinter die Fassaden all dieser Länder und Konflikte zu werfen. Dafür kommt Gudrun Harrer in den Chat von derStandard.at und stellt sich am Mittwoch, von 13 bis 14 Uhr den Fragen der UserInnen.

Sollten Sie an diesem Termin keine Zeit haben, können Sie uns Ihre Fragen schon jetzt per Mail schicken.

  • Gudrun Harrer, leitende Redakteurin DER STANDARD Außenpolitik.

    Gudrun Harrer, leitende Redakteurin DER STANDARD Außenpolitik.

Share if you care.