Designpreis der Bundesrepublik Deutschland für section.d

27. Oktober 2009, 12:55
1 Posting

Wiener Agentur und Artdirector Chris Goennawein erhalten Auszeichnung für Parabol Art Magazine

Die Wiener Design- und Kommunikationsagentur section.d und der Art- Director Chris Goennawein wurden mit dem Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2010 in Silber ausgezeichnet, prämiert wurde Konzept und Design der Kunstpublikation Parabol AM (Art Magazine).

section.d Creative-Partner Max Haupt-Stummer: "Wir sind besonders stolz, da Parabol AM als einziges österreichisches Projekt unter den Gewinnern ist. Das zeigt uns, dass wir mit unserem Design auch über die Grenzen unseres Landes auf dem richtigen Weg sind."

Parabol Art Magazine ist ein internationales Periodikum für zeitgenössische Kunst in englischer Sprache, ein Projekt der Designagentur section.d (Max Haupt-Stummer, Robert Jasensky), des Art Consulting-Büros section.a (Katharina Boesch, Christine Haupt-Stummer) und des Art Directors Chris Goennawein. Jede Ausgabe wird von einem Kurator konzipiert. (red)

  • Artikelbild
Share if you care.