Alkoholisierte Frau biss Securities und Polizisten

26. Oktober 2009, 19:06
32 Postings

Die 22-jährige Festbesucherin verletzte insgesamt fünf Personen

Linz - Zu übermäßiger Alkoholkonsum auf einem Fest in der Nacht auf Montag in Sierning (Bezirk Steyr-Land) hat eine 22-Jährige offensichtlich durchdrehen lassen. Die Beamten wurden auf die Veranstaltung gerufen, nachdem die Frau schon mehrere Sicherheitsleute gebissen und verletzt hatte. Die 22-Jährige ging aber auch auf die beiden Beamten los. Sie wurde festgenommen.

Was der genaue Grund war, dass die Frau auf dem Fest mit rund 2.000 Besuchern so ausgerastet ist, stand vorerst noch nicht fest. Drei Angestellte einer Security-Firma hatten schon die Zähne der Frau zu spüren bekommen, ehe diese die Polizei zu Hilfe riefen.

Die beiden Beamten wollten nach dem Eintreffen routinemäßig die Personalien der Frau aufnehmen, was dieser allerdings nicht gepasst haben dürfte. Die stark Alkoholisierte ging plötzlich auch auf die Uniformierten los. So wie die Sicherheits-Bediensteten erlitten die Polizisten ebenfalls Bisswunden und Hautabschürfungen. Insgesamt verletzte die bissige 22-Jährige fünf Personen. Sie befand sich am Montag noch in Polizeigewahrsam. (APA)

Share if you care.