Helikopter in Gardasee gestürzt

26. Oktober 2009, 17:49
11 Postings

Ursache vermutlich fehlgeschlagenes Landemanöver

Verona - Beim Absturz eines Helikopters in den Gardasee sind am Montag beide Insassen ums Leben gekommen. Die Ursache stand zunächst nicht fest, wie die italienische Nachrichtenagentur Ansa berichtete. Polizei, Taucher und Feuerwehr entdeckten das Wrack im Wasser etwa fünf Meter vom Seeufer entfernt.

Nach Angaben der Behörden hatte es keine Explosion gegeben. Die Ermittler gingen zunächst von einem fehlgeschlagenen Landemanöver aus. Bei dem Hubschrauber einer privaten Fluggesellschaft handelte es sich um einen "Robinson 22", der erst 170 Flugstunden hinter sich hatte. (APA)

Share if you care.