US-Obsthändlers Dole mit glanzlosem Debüt

25. Oktober 2009, 20:06
posten

New York - In den USA ist erneut ein Börsendebüt glanzlos verlaufen. Die Aktien des US-Obst- und Gemüsehändlers Dole Food gaben an ihrem ersten Handelstag 1,8 Prozent ab. Die Investoren hielten sich am Freitag aus Sorge um die Schuldenlast des Konzerns und seiner Anfälligkeit für Preissteigerungen in der Landwirtschaft zurück.

Damit sind seit Anfang September bereits zehn von 17 Börsengängen schlecht verlaufen, die Kurse schlossen jeweils unter dem Ausgabekurs. In der Regel legen die Aktien neuer Marktteilnehmer zum Auftakt um zehn bis zwölf Prozent zu. (APA)

 

Share if you care.