Gedankengesteuerte Roboter-Hand mit Tastsinn

25. Oktober 2009, 16:27
7 Postings

Hand integriert vier Motoren und 40 Sensoren und wird direkt über das Gehirn gesteuert

Italienische und Schwedische Forscher haben 10 Jahre an einer so genannten "Smarten Hand" gearbeitet. Die Hand-Prothese ermöglicht Trägern Gefühle in den Fingerspitzen. Die BBC hat einen Bericht dazu veröffentlicht:

Gefühlsecht

Die Roboter-Hand wird bereits an einen Patienten erprobt. Die Hand integriert vier Motoren und 40 Sensoren und wurde mit den Nervenenden des Arms verbunden. Laut den Ärzten steuert der Patient Bewegungen nicht über Muskelkraft, sondern direkt über Befehle im Gehirn. Die Rezeptoren in der Prothese ermöglichen dem Träger Gefühlsempfindungen in den Fingern. So hat man eine weitaus präzisere Kontrolle über die Motorik der künstliche Hand.

Laut den Wissenschaftlern brauche man noch etwas Zeit, bis die Prothese Marktreife erlangt. Die ersten Feldversuche scheinen allerdings schon geglückt zu sein.

(zw)    

  • Artikelbild
Share if you care.