Mit Wigan kann Scharner siegen

26. Oktober 2009, 12:55
11 Postings

ÖFB-Kapitän feiert Auswärtssieg in Burnley. Chelsea fertigt die Blackburn Rovers mit 5:0 ab und übernimmt die Tabellenführung

Wien - Wigan Athletic hat am Samstag in der 10. Runde der englischen Fußball-Premier-League mit ÖFB-Teamkapitän Paul Scharner einen 3:1-Auswärtserfolg in Burnley gefeiert. Scharner, der wegen einer Hüftblessur in den vergangenen Tagen nicht trainieren konnte, war bis zur 78. Minute im Einsatz und bereitete in einer seiner letzten Aktionen den Treffer zum 3:1-Endstand durch Boyce mit einem Eckball vor (76.). Für Aufsteiger Burnley war es die erste Heimniederlage in dieser Saison, Wigan verbesserte sich auf Rang zehn.

Ohne den gesperrten Stefan Maierhofer holten die Wolverhampton Wanderers im Heimspiel gegen Aston Villa mit einem 1:1 einen Punkt.

Chelsea brilliert

Im Abendspiel fertigte Chelsea die Blackburn Rovers mit 5:0 ab und übernahm die Tabellenspitze. Die Londoner hatten vor 40.836 Zuschauern im Stadion an der Stamford Bridge leichtes Spiel. Gael Givet (20./Eigentor), Frank Lampard (48. und 59./Foulelfmeter), Michael Essien (52.) und Didier Drogba (64.) sorgten für die Tore. Der englische Teamspieler Joe Cole feierte zudem nach zehnmonatiger Verletzungspause wegen eines Kreuzbandrisses ein gelungenes Comeback. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Bei Wigan gewinnt Paul Scharner gegen Burnley.

Share if you care.