0:2 in Spanien

24. Oktober 2009, 14:50
2 Postings

Niederlage zum Start der WM-Qualifikation - Chance zur Revanche am Donnerstag in Amstetten

Cordoba - Österreichs Fußballerinnen sind am Samstagmittag in Cordoba gegen Spanien  mit einer 0:2-(0:2)-Niederlage in die Qualifikation für die WM 2011 in Deutschland gestartet. Beide Gegentreffer (20., 32.) resultierten aus Verteidigungs-Fehlern des ersatzgeschwächten Teams von Ernst Weber. Österreich hätte in Führung gehen können,  in der 14. Minute hatte Strauchs für die Gäste nur die Stange getroffen.

Am Donnerstag um 19.00 Uhr gastieren die Spanierinnen im Rückspiel in Amstetten, Weber erwartet dann von seinen sechs verletzten Spielerinnen  Nina Burger, Sonja Spieler und Carina Wenninger wieder im Kader. Der Teamchef sieht daher gute Chancen auf eine geglückte Revanche. (red/APA)

Ergebnis WM-Qualifikation Frauen - Gruppe 5:

Spanien - Österreich 2:0 (2:0)

Rückspiel am Donnerstag, 29. Oktober ab 19.00 Uhr in Amstetten

Share if you care.