Virtuelles Training für virtuose Brandlöscher

24. Oktober 2009, 10:11
2 Postings

Wie Brände schnell und richtig mit einem Handfeuerlöscher bekämpft werden können, kann mit virtuellem Training erlernt werden

Kleine Brände mit einem Handfeuerlöscher zu bekämpfen ist nicht so einfach. Schließlich kommt niemand als ausgebildeter Feuerwehrmann zur Welt. Übung macht auch hier den (Brand-)Meister. Eine Möglichkeit bietet dazu ein Virtual-Reality Projekt, bei dem sich zu Ausbildungszwecken feuergefährliche Situationen lebensecht simuliert werden können.

3-D-Projektor

Die vom österreichischen Forschungsunternehmen Vrvis entwickelte virtuelle Feuerlöschanlage besteht aus einem riesigen Screen, Tracking-Kameras, Feuerlöscher und einem speziellen 3-D-Stereo-Projektor der Wiener Neudorfer Firma Vogrin Datenprojektion. Simulationssoftware steuert das Ganze. Kleiner Wermutstropfen: Mit etwa 20.000 Euro sind 3-D-Projektoren noch sehr teuer. (kat/ DER STANDARD Printausgabe, 24. Oktober 2009)

 

  • Wie Brände schnell und richtig mit einem Handfeuerlöscher bekämpft werden können, kann mit virtuellem Training erlernt werden
    foto: vogrin

    Wie Brände schnell und richtig mit einem Handfeuerlöscher bekämpft werden können, kann mit virtuellem Training erlernt werden

Share if you care.