Wacker schafft halbes Dutzend

23. Oktober 2009, 21:11
8 Postings

Lockerer 6:0-Sieg der Innsbrucker über Hartberg - Fabiano in Torlaune

Ohne Probleme hat FC Wacker Innsbruck am Freitagabend in der 13. Runde der Ersten Liga Hartberg daheim mit 6:0 (2:0) besiegt. Damit übernahmen die Tiroler, die aus den vergangenen fünf Runden gleich 13 Punkte holten, vor dem für Samstag angesetzten Vorarlberger Derby Altach gegen Austria Lustenau für einen Tag die Tabellenführung. Für die Hartberger, bei denen die Abwehr völlig versagte, war es erst die dritte Niederlage im siebenten Auswärtsspiel.

Das Spiel lief perfekt für die Hausherren, denn schon mit der ersten echten Torchance gingen die Tiroler bei strömendem Regen in Führung. Nach einem Abwehrschnitzer von Hartbergs Kapitän Stefan Spanninger spielte Perstaller ideal auf Fabiano, der keine Probleme mehr hatte (20.). Und noch vor der Pause erhöhte der Brasilianer im Dienst von Wacker nach einem Doppelpass mit Schreter auf 2:0 (35.).

Zwei Minuten nach Wiederbeginn sorgte Bülent Bilgen für die Vorentscheidung. Er netzte nach einer Bogenflanke Schreters, die Hartbergs Keeper Feuerfeil falsch berechnete, trocken ein. Julius Perstaller gelang das 4:0, indem er die Hartberger Abseitsfalle überlistete (56.). Schließlich krönte Fabiano seine persönliche Gala mit seinem dritten Tor (66.), ehe in der Nachspielzeit auch Marcel Schreter zu seinem Treffer kam (92.).

Das 6:0 war bereits der dritte Kantersieg der Tiroler im siebenten Heimspiel. Zuvor schon war Austria Lustenau 5:0 und FC Dornbirn 7:0 abgefertigt worden. (APA)

ADEG Erste Liga - 13. Runde:
FC Wacker Innsbruck - TSV Sparkasse Hartberg 6:0 (2:0). Innsbruck, Tivoli neu, 3.800, SR Ouschan.

Torfolge:
1:0 (20.) Fabiano
2:0 (35.) Fabiano
3:0 (47.) Bilgen
4:0 (56.) J. Perstaller
5:0 (66.) Fabiano
6:0 (92.) Schreter

Innsbruck: Planer - Koch, Svejnoha (59. Winkler), Schrott, Hauser - Löffler, Fabiano, Sara (72. Obernosterer), Bilgen - J. Perstaller (80. Gstrein), Schreter

Hartberg: Feuerfeil - Gruber, Spanninger, Hirz, Pürcher (73. Sekic) - Rakowitz (51. Scbober), Gamperl, Schriebl, Strobl (65. Omladic)- Hierzer, Bürger

Gelbe Karten: Koch bzw. Spanninger, Hierzer

Share if you care.