Können Roboter die menschliche Zuwendung ersetzen?

27. Oktober 2009, 10:03
5 Postings

sciencelounge lädt in Wien zur Diskussion rund um das Thema Robotik

Roboter werden bereits in vielen Bereichen eingesetzt, sei es in der Industrie, der Medizin, der strategischen Kriegsführung, dem Haushalt oder auch zur Unterhaltung. Demografischen Prognosen zufolge werden künftig immer weniger Menschen die Versorgung von immer mehr Menschen übernehmen müssen - die Lebenserwartung des Einzelnen in Industrieländern steigt. Dies stellt die Gesellschaft vor neue Fragen und potenziell auch Probleme.

Im Rahmen der sciencelounge am 28. Oktober in Wien diskutieren Experten und Expertinnen gemeinsam mit dem Publikum das Thema: "Wenn Roboter Menschen ersetzen. Technischer Fortschritt oder Gesellschaft ohne Herz?" Ist der Einsatz von Robotern in der Kindererziehung oder in der Altenpflege gesellschaftlich vertretbar? Kann ein Roboter menschlichen Kontakt, soziale Nähe ersetzen? (red)


Link
sciencelounge (mit weiteren Informationen)
28. Oktober, 19 Uhr, in der Arena des Wiener Museumsquartiers

Share if you care.