"Wien - jetzt oder nie": Neue Werbelinie von WienTourismus

23. Oktober 2009, 13:55
78 Postings

Kampagne von Jung von Matt/Donau gestartet - Mit Ansichtssache

Kürzlich wurde die neue Werbelinie von WienTourismus präsentiert, die Sujets von Jung von Matt/Donau werden in seinem weltweiten Marketing einsetzt. "Wien - jetzt oder nie" lautet der neue Slogan, die Sujets sehen Sie hier in einer Ansichtssache.

Josef Koinig, Geschäftsführer Jung von Matt/Donau: "Um das Publikum zu aktivieren, verwenden wir 'Jetzt oder nie' als zentrale Botschaft im Slogan des Logos - eine weltweit gebräuchliche Redensart, von Klein auf gelernt, als unmissverständliche Aufforderung zum Handeln, weil man sonst etwas versäumt. Was man gerade versäumt, machen die Bilder und Texte rundherum deutlich, und bei den Texten bietet das viele Möglichkeiten, den typisch Wienerischen Witz und Charme sprühen zu lassen. Optische Aufmerksamkeit erzielen wir durch das 'Kommunikations-Quadrat', das sich durch die gesamte Werbung zieht. Es ist prominent mitten in die Bilder gesetzt."

Wien-Journal, Inserate, Web-Auftritt

Das erste Druckwerk, dessen Titelseite bereits die neue Werbelinie präsentiert, ist das Wien-Journal 2010, das zur Wiener Tourismuskonferenz erschienen ist. Die ersten Inserate sind in den kommenden Tagen in Österreich zu sehen, ab Anfang November werden sie in Medien in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Russland und Rumänien geschaltet. Ab sofort ist auch die Kundenwebsite des WienTourismus in 13 Sprachen im neuen Design online, und in London laden ab 2. November 100 Doppeldeckerbusse mit der Botschaft "Now or Never" zu einem "Vienna X-Mas Break" ein. (red)

  • Artikelbild
Share if you care.