Status präsens: Erregerfrei

28. März 2003, 11:11
18 Postings

Vizekanzler Herbert Haupt veröffentlicht "Kurzarztbrief" um Rücktritts-Gerüchte zu widerlegen - Der Bericht zum Download

Wien - Vizekanzler Herbert Haupt (F) hat sein Gesundheitsdossier wie angekündigt veröffentlicht. Seit heute, Freitag, ist der "Kurzarztbrief" auf der Homepage des Ministeriums unter www.bmsg.gv.at für jedermann zugänglich.

Ausgeheilt

Dem Befund ist zu entnehmen, dass die Hepatitis-C-Erkrankung, die sich Haupt vor Jahren bei Bluttransfusionen nach einem Autounfall zugezogen hatte, ausgeheilt ist. Mit der Veröffentlichung sollen Gerüchte über Haupts Rücktritt aus Gesundheitsgründen widerlegt werden.

Dem Befund der Universitätsklinik Graz ist zu entnehmen, dass keine Hepatitis-C-Erreger im Blut mehr nachweisbar seien. Als nächster Kontrolltermin ist der März 2004 angegeben.

"Leidenschaftlich"

In einer Aussendung des Vizekanzleramtes heißt es dazu: "Der Vizekanzler erfreut sich nicht nur bester Gesundheit, sondern denkt nicht im geringsten an einen Rücktritt." Zitiert wird auch Haupt persönlich: "Ich erfülle meine Aufgabe, die für mich eine Berufung ist, leidenschaftlich gerne. Ich weiß nicht, wie manche Journalisten auf die Idee kommen, derartige Unwahrheiten und Rücktrittsgerüchte zu verbreiten. Ich bin angetreten, um in dieser Legislaturperiode das Maximum für die österreichische Bevölkerung rauszuholen und davon lasse ich mich nicht abbringen." (APA)

  • Vizekanzler Herbert Haupt ist gesund
    montage: derstandard.at

    Vizekanzler Herbert Haupt ist gesund

  • Der Kurzarztbrief, der belegt, dass keine Hepatitis-C-Erreger im Blut des FPÖ-Chefs sind

    Download
Share if you care.