"Wieder drei Punkte"

22. Oktober 2009, 22:26
3 Postings

Huub Stevens (Salzburg-Trainer): "Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden. Wir haben es uns aber selbst über 90 Minuten schwer gemacht. Wir haben unsere Chancen nicht genützt. In der zweiten Halbzeit haben wir nicht so gespielt, wie ich mir das eigentlich gewünscht hätte. Wir hätten mehr Ruhe gebraucht. Die haben wir aber nicht gehabt. Aber letztendlich haben wir wieder drei Punkte. Aber es sind noch drei Spiele zu spielen."

Alexander Zickler (Salzburg-Stürmer): "Wir haben gewusst, dass es das schwierigste Spiel von allen wird - auch wegen der Erwartungshaltung. Wir haben uns nicht leicht getan, aber wir haben nach dem Tor das Spiel kontrolliert und verdient gewonnen. Wir werden jetzt alles daran setzen, den Sack zuzumachen."

Franz Schiemer (Salzburg-Mittelfeldspieler): "Ich glaube, der Sieg geht absolut in Ordnung, wir haben das ganze Spiel über dominiert. Wir werden im nächsten Spiel in Sofia wieder auf Sieg spielen. In Sachen Aufstieg schaut es sehr gut aus."

Antoni Sdrawkow (Co-Trainer Lewski): "Im Großen und Ganzen war es ein gutes Spiel. Salzburg hatte meiner Meinung nach weniger klare Torchancen als wir. Leider haben wir einen groben Fehler gemacht, der zum Gegentor geführt hat. Wenn man ein Spiel gewinnen will, muss man aber auch ein Tor erzielen. Salzburg ist physisch eine stärkere Mannschaft als wir. Das ist im Fußball aber nicht alles. Technik und spielerische Qualitäten spielen auch eine Rolle."

Share if you care.