David Zinman verlängert in Zürich

22. Oktober 2009, 18:45
posten

Chefdirigent des Tonhalle-Orchesters bis 2014

Zürich - David Zinman bleibt bis zum Ende der Saison 2013/14 Chefdirigent und künstlerischer Leiter des Zürcher Tonhalle-Orchesters. Der Amerikaner verlängerte am Donnerstag seinen 2010 auslaufenden Vertrag.

Zinman leitet das Tonhalle-Orchester seit der Saison 1994/1995, lediglich in der Saison 2007/08 gönnte er sich eine einjährige Auszeit. Zuvor war er Chefdirigent des Niederländischen Kammerorchesters, der Rotterdamer Philharmoniker und des Baltimore Symphony Orchestra.

Mit dem Tonhalle-Orchester unternimmt Zinman regelmäßig Tourneen in Europa, den USA und in Asien. Seine Gesamteinspielung der Beethoven-Sinfonien wurde 1999 mit dem "Preis der deutschen Schallplattenkritik" ausgezeichnet. Für die Einspielung von Beethovens Violinkonzert mit Christian Tetzlaff erhielt Zinman 2007 den Midem Classical Award.

Für seine musikalischen Leistungen nahm Zinman 2002 den Kunstpreis der Stadt Zürich entgegen und 2006 den von der US-Dirigentenvereinigung vergebenen Theodore Thomas Award. Der französische Kulturminister ernannte ihn im Jahr 2000 zum Chevalier de l'Ordre des Arts et des Lettres. (APA/sda)

 

Share if you care.