Abermals Gräber muslimischer Soldaten geschändet

22. Oktober 2009, 16:50
1 Posting

Mit Nazi-Symbolen beschmiert

Caen - Auf einem Dorffriedhof in der Normandie sind die Gräber von acht muslimischen Soldaten mit Nazi-Symbolen geschändet worden. Der Bürgermeister der Ortschaft Montjoie-Saint-Martin erstatte Anzeige gegen die unbekannten Täter, nachdem die Verschandelungen am Mittwoch entdeckt worden waren. Staatspräsident Nicolas Sarkozy beklagte am Donnerstag eine "besonders feige rassistische Tat".

In der vergangenen Woche hat der Rat der französischen Muslime den Behörden Nachlässigkeit vorgeworfen, weil die Schändung von 500 Gräbern muslimischer Soldaten in Arras in Nordfrankreich auch zehn Monate nach dem Verbrechen noch nicht aufgeklärt wurde. (APA/AP)

Share if you care.