Cheney: Warm and lovable?

12. Jänner 2009, 12:52
3 Postings

Noch-Vizepräsident Dick Cheney wurde vergangene Woche in einem Radiointerview befragt, was wohl die "biggest mis-impression gewesen sei, die über ihn kursiert sei

Noch-Vizepräsident Dick Cheney wurde vergangene Woche in einem Radiointerview befragt, was wohl die "biggest mis-impression gewesen sei, die über ihn kursiert sei. Cheney erwiderte in seiner üblichen lakonischen Art: "That I'm actually a warm, lovable sort. Obwohl's nur im Radio war, kann man sich den hämisch heruntergezogenen Mundwinkel von "Darth Vader" sehr gut vorstellen.

In einem anderen "exit interview" (so nennt man die Interviews, in denen noch rasch vor Torschluss die Geschichte ein wenig zurecht gerückt wird) meinte er zum xten Mal, bei "water boarding" habe es sich nicht um Folter gehandelt und er würde es jederzeit wieder empfehlen.

Good riddance.

Share if you care.