Joe Lieberman VP for McCain?

12. August 2008, 10:44
4 Postings

2004 kursierte lange Zeit das Gerücht, John Kerry werde seinen guten Freund John McCain als Vizepräsidentschaftskandidat wählen

2004 kursierte lange Zeit das Gerücht, John Kerry werde seinen guten Freund John McCain als Vizepräsidentschaftskandidat wählen. Tatsächlich gab es Anzeichen, dass McCain von Kerry gefragt wurde, jedoch ablehnte.

Nun gibt es ein neues Gerücht, allerdings mit umgekehrten Vorzeichen: Wäre Joe Lieberman der ideale Zweite für McCain? Lieberman sitzt derzeit als Independent Democrat im Senat, nachdem er 2006 die Democratic Primaries verloren hatte und als Unabhängiger antrat. Er beteuert noch immer, ein Demokrat zu sein und sitzt auch im Democratic Caucus (so was Ähnliches wie ein Klub). Sein Verlust bei den primaries ist in erster Linie auf seine Haltung für den Irakkrieg zurückzuführen, etwas, das ihn mit McCain verbindet.

Moralisch ist er auch (obwohl selbst geschieden und zum zweiten Mal verheiratet): er war einer der ersten Demokraten, der Bill Clinton während der Monica Lewinsky-Affäre öffentlich gemaßregelt hat.

Was er McCain bringen könnte? Jack Cafferty, der Grantler vom Dienst bei CNN (der im übrigen eindeutig für Barack Obama Partei ergreift), stellt die Frage, ob Lieberman eine gute Wahl für McCain wäre. Cafferty verabsäumt es auch nicht, das gemeinsame Alter der beiden (McCain: 71, Lieberman: 66) zu nennen -- Obama müsste einen 89jährigen küren, um jenes biblische Alter zu erreichen.

  • Artikelbild
Share if you care.