Hillary: Where is Socks?

24. Oktober 2007, 13:14
4 Postings


Als "first pet" während der Clinton-Ära erlangte der Kater Socks weltweite Berühmtheit. Die Frage, welches Schicksal Socks nach seiner "Amtszeit" im Weissen Haus zuteil wurde, beschäftigt nun zwei ernst zu nehmende Publikationen, The Atlantic Monthly und die Londoner Times: Die Clintons, so wirft man der Spitzenreiterin der Demokraten vor, hätten den Kater bereits nach ihrer eigenen Amtszeit Bills Sekretärin Betty Currie überlassen, wo der heute 17jährige, relativ gesunde Socks seinen Lebensabend verbringt.

Beide Publikationen sehen hier eindeutige Zeichen von Hillarys Hartherzigkeit: Als "kalt und kalkulierend" wird sie von der Times bezeichnet. Und auf "Fox and Friends" erklärt Brian Kilmeade: "Jetzt, wo wir herausgefunden haben, dass sie ihre Katze abgeschoben hat, fragen wir uns: 'Ist irgend jemand sicher'"? Das mag vielleicht ein wenig tongue-in-cheek, also ironisch, gemeint sein, aber bei FOX News ist man nie sicher, ob nicht eine von Republikanern gelenkte Anti-Hillary-Strategie dahinter steckt.


  • Artikelbild
Share if you care.