Umsatz und Gewinn von AT&T rückläufig

22. Oktober 2009, 15:46
posten

Mobilfunkgeschäft boomt, Festnetz lahmt

Der US-Telekomkonzern AT&T hat seinen Umsatz- und Gewinnrückgang im dritten Quartal 2009 nur teilweise mit seinem starken Mobilfunkgeschäft auffangen können. Unterm Strich stand ein Gewinn von 3,19 Mrd. Dollar (2,13 Mrd. Euro), nach 3,23 Mrd. Dollar vor einem Jahr, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Dallas mit. Die Umsätze gingen um 1,6 Prozent auf 30,9 Mrd. Dollar zurück.

Mobilfunkgeschäft boomt, Festnetz lahmt

Während das klassische Festnetzgeschäft lahmt, boomt das Mobilfunkgeschäft, der Gewinnbringer von AT&T, weiter: Im dritten Quartal gewann das Unternehmen zwei Millionen neue Mobilfunkkunden hinzu und kommt als Nummer Zwei auf dem US-Mobilfunkmarkt insgesamt auf 81,6 Millionen Mobilfunkkunden. Gleichzeitig kündigten weniger Kunden ihre Verträge. Das iPhone, das AT&T in den USA exklusiv vermarktet, verkaufte sich im dritten Quartal 3,2 Millionen mal. (APA)

 

Link

AT&T

Share if you care.