Ein Obama für Europa!

10. Oktober 2009, 09:28
19 Postings

Weltweit tobt der Streit, ob US-Präsident Barack Obama die Auszeichnung mit dem Friedensnobelpreis verdient hat oder nicht. Er selber sagt Nein, was ihn ehrt, aber doch auch kokett ist. Insgeheim wird er sich sicher wahnsinnig freuen. Ich neige von Stunde zu Stunde mehr dazu zu glauben, dass er gerade diesen Preis verdient hat. Diese Neigung steigt mit der Intensität, in der Obamas Gegner - Republikaner, Taliban, Hamas usw. - ihn jetzt attackieren.

Die Falken jagen die Taube. Das Nobelkommittee in Oslo macht Politik. Es hat seine Grundüberzeugungen so plakativ wie selten in die globale Auslage gestellt. Ausgezeichnet wird der politische Wille zu Frieden, zu Aussöhnung, zu Toleranz, zu sozialem Verständnis, zu komplexen politischen Ansätzen, zum Handeln mit Vernunft und Herz. Dies an einem regierenden US-Präsidenten festzumachen erscheint uns wie eine Provokation.

Und es ist sehr europäisch. Damit sind wir aber auch mitten in der Europäischen Union. Die Vergabe des Friedensnobelpreises ausgerechnet an Obama erscheint nicht wie die Erfüllung des amerikanischen Traums, es ist eigentlich die Sehnsucht nach Erfüllung des europäischen Traums.

Wir haben in Europa viele Präsidenten und Premierminister. Aber keiner von ihnen reicht auch nur annähernd an die politische Vision, an das Charisma, an die Fähigkeit zu reden heran wie der US-Präsident das verkörpert.

Ironischerweise wird Europa in wenigen Wochen seinen ersten "Präsidenten des Europäischen Rates" bekommen, wenn der EU-Vertrag von Lissabon in Kraft ist. Ich habe einen kleinen Tagtraum: Kopf und Herz sagen, dass wir dringend so einen wie Obama brauchen würden. Wie würde der doch über unseren Kontinent und unsere gemeinsamen Ziele als EU-Bürger reden!

Aber das müssen wir uns leider abschminken. Bei uns heißen die Kandidaten für Präsidentenamt Tony Blair, Jan Peter Balkenende, Wolfgang Schüssel, Jean-Claude Juncker. Darüber und über die Zusammensetzung der künftigen EU-Kommission wird in den kommenden Tagen noch einiges zu sagen sein.

Schon bin ich aufgewacht.

Share if you care.