ORF pokert mit Mucha und Casinos

22. Oktober 2009, 16:00
9 Postings

Kandidaten für Pokersendung: Niederkorn, Finger, Duhovich & Co

Die schon bei der ORF-Enquete im Nationalrat höchst umstrittene Pokersendung des Küniglbergs nimmt Formen an. Die Anstalt pokert in Kooperation mit den Casinos Austria, aber hoffentlich ohne Gebühren, ab 11. November kurz nach Mitternacht mit Promis. Donnerstag tat der ORF die Kandidaten kund: Adi Niederkorn und Edi Finger jr., Tanja Duhovich und Philipp Weck, Tini Kainrath und Udo Wenders, Roman Gregory und - nicht ganz überraschend - Poker- und Medienfachblattverleger Christian W. Mucha ("Extradienst"). Womöglich hat der ORF-Chef Alexander Wrabetz ja zu der Sendung inspiriert. (red/DER STANDARD, Printausgabe, 23.10.2009)

Share if you care.