Comeback von Parreira

22. Oktober 2009, 13:48
posten

Brasilianer wird wieder Teamchef von Südafrika, sofern auch das Exekutivkomitee zustimmt

Rio de Janeiro - Die Rückkehr des Brasilianers Carlos Alberto Parreira als Fußball-Teamchef nach Südafrika scheint sicher. "Es ist alles mündlich verabredet", erklärte Parreira nach vorangegangenen Gesprächen mit Kirsten Nematandani, Präsident des Südafrikanischen Fußballverbandes (SAFA). Jetzt müsse noch das Exekutivkomitee zustimmen, sagte der 66-Jährige Coach der brasilianischen Zeitung "O Globo" am Freitag. Wenn das Komitee zustimme, werde alles zu Papier gebracht und unterschrieben.

Den Angaben zufolge machte Parreira, der seinen entlassenen Landsmann Joel Santana ersetzen soll, mehrere Vorschläge, die akzeptiert wurden. Danach sollen im März 2010 vorbereitende Trainingseinheiten der südafrikanischen "Bafana Bafana"-Auswahl in der brasilianischen Stadt Teresopolis bei Rio de Janeiro absolviert werden. Auch in Deutschland soll die Gastgebermannschaft der WM 2010 im Mai trainieren. Parreira war bis April 2008 bereits 15 Monate lang Nationaltrainer in Südafrika, hatte den Job aber aus familiären Gründen an den Nagel gehängt. (APA/dpa)

Share if you care.