Loeb im Showdown auf Titelkurs

24. Oktober 2009, 13:36
2 Postings

Serienweltmeister baut in Wales Führung vor dem in der Gesamtwertung voran liegenden Rivalen Hirvonen weiter aus

Cardiff - Rallye-Weltmeister Sebastien Loeb aus Frankreich liegt im zwölften und letzten WM-Lauf in Großbritannien weiter auf Titelkurs. Der französische Citroen-C4-Pilot baute am Samstagvormittag seine Führung beim Saisonfinale im Raum Cardiff weiter aus. Nach 9 Sonderprüfungen lag Loeb 25 Sekunden vor seinem finnischen WM-Rivalen Mikko Hirvonen (Ford Focus).

Hirvonen führt in der Gesamtwertung mit nur einem Punkt Vorsprung vor Loeb, der seinen sechsten Titel en suite anpeilt.

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Titelverteidiger Loeb hat nach Tag eins der walisischen Wasserschlacht die Nase vorn.

Share if you care.