Autoren protestieren gegen "Bits and pieces-Kultur"

22. Oktober 2009, 13:20
29 Postings

Befürchten Ende für vertieftes Argumentieren und "Verunmöglichung qualitätvoller Literaturthemen"

Wien - Gegen die Zentralmatura im Fach Deutsch spricht sich die IG Autorinnen Autoren aus. Da die Reifeprüfung künftig nicht mehr aus einem zusammenhängenden Text bestehen könnte, glauben die Schriftsteller, dass ein "vertieftes Argumentieren oder Interpretieren im Kontext eines hinreichend niveauvollen Themas" nicht mehr möglich sei. "Auch die Deutschmatura der grassierenden bits and pieces-Kultur zu unterwerfen, sie vornehmlich dem schwammigen Schwerpunkt Kommunikation zu widmen, und das mit allen bedenklichen Rückwirkungen auf den Unterricht der gymnasialen Oberstufe, ist ein Unding", heißt es in einer Aussendung.

Außerdem befürchten die Autoren, dass es künftig keine literarischen Themenstellungen mehr geben wird und verweisen auf die derzeitigen Tests einer Zentralmatura für die Fremdsprachen. "Nun soll auch im Deutschunterricht, wenn überhaupt, bestenfalls eine höchst allgemeine, durch keinerlei Vorkenntnis, also keinerlei Wissen über die betreffenden Schriftsteller/innen, historische oder literarische Bezüge getrübte Textinterpretation möglich sein", heißt es. Dies spreche unter anderem den Anliegen der UNESCO-Konvention zum Schutz und zur Förderung der Vielfalt kultureller Ausdrucksweisen Hohn und "marginalisiert die schulische Auseinandersetzung mit Belletristik im allgemeinen, gar nicht zu reden von den Werken der Gegenwartsliteratur". Den "Bürokrat/inn/en der Schulreform" werde es so gelingen, "reflektierendes Lesen ausführlicher Texte als Kulturtugend völlig ins Abseits zu befördern".

Generell finden es die Interessenvertreter "grotesk, in einem Gegenstand wie Deutsch der Objektivierungsfiktion von Schulnoten anzuhängen und deshalb irgendwelche Institute mit einheitlichen Aufgabenstellungen für alle AHS zu betrauen". Sie fordern daher "eine Enquete, die den beschämenden Obrigkeitsgestus der Zentralmaturaerarbeitung im Fach Deutsch konterkarieren würde". (APA)

Share if you care.