USA fördern Mittelstand mit Krediten

22. Oktober 2009, 13:08
1 Posting

Trotz ihres Rekorddefizits wollen die USA ihre schwächelnde Konjunktur mit weiteren Maßnahmen stützen

Washington - Trotz ihres Rekorddefizits wollen die USA ihre schwächelnde Konjunktur mit weiteren Maßnahmen stützen. Dazu verschafft die Regierung kleinen und mittelständischen Unternehmen billige Kredite. Zudem erwägt sie, Firmen für die Einstellung von Mitarbeitern zu belohnen und Steuervergünstigungen beim Hauskauf doch noch einmal zu verlängern.

Rückgrat der Wirtschaft

"Der Mittelstand war schon immer das Rückgrat der amerikanischen Wirtschaft", erklärte Präsident Barack Obama bei der Vorstellung des Kreditprogramms am Mittwoch. "Das Problem dabei ist, dass unsere mittelständischen Unternehmen mitunter von der Rezession am stärksten getroffen wurden."

Das Finanzministerium plant nun unter anderem, kleineren Regionalbanken den Zugang zu Geld aus dem 700 Mrd. Dollar (469 Mrd. Euro) schweren Bankenrettungsfonds Tarp zu erleichtern. Die Institute sollen die Deckung durch das Steuergeld dafür nutzen, günstige Darlehen zu vergeben. Der Zinssatz dafür wird mit drei Prozent unter den derzeit marktüblichen fünf Prozent liegen. Auch Deutschland hat mit Hilfe der Förderbank KfW ein Programm aufgelegt, um einer Kreditklemme zuvorzukommen.

Die Gesamtsumme des Kredittopfes soll in Gesprächen zwischen Firmen, Banken und Regierung ermittelt werden. Obama erhofft sich von dem Programm nicht zuletzt eine Besserung am Arbeitsmarkt, da der Mittelstand traditionell einer der wichtigsten Job-Motoren der US-Wirtschaft ist.

Rekordarbeitslosigkeit

Angesichts eines Rekordstandes der Arbeitslosigkeit von 9,8 Prozent regten US-Wirtschaftsinstitute inzwischen auch Steuererleichterungen für Firmen an, die Arbeitslose einstellen. Die Idee sei ziemlich komplex und im Präsidialamt noch nicht auf den Tisch gekommen, sagte Jared Bernstein, Chef-Volkswirt von Vize-Präsident Joe Biden, Reuters TV. Die Regierungsexperten seien aber an allen Möglichkeiten interessiert und hätten noch keine Option aussortiert.

Trotz der hohen Kosten für die Regierung ist auch eine längere Förderung des Hauskaufes im Gespräch, um dem schwer angeschlagenen Immobilienmarkt weitere Impulse zu geben. Es gebe gute Gründe dafür, die Steuerzuschüsse in Höhe vom 8.000 Dollar über Ende November hinaus beizubehalten, sagte Obamas oberster Wirtschaftsberater Lawrence Summers Reuters. "Wir können uns andererseits nicht alles leisten, wofür es gute Gründe gibt", fügte er hinzu.(APA)

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Der Mittelstand ist auch in den USA das Rückgrat der Wirtschaft.

Share if you care.