HTI geben um 4 Prozent nach

21. Oktober 2009, 16:52

Webfreetv.com Umsatzspitzenreiter

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Mittwoch fünf Kursgewinnern fünf -verlierer und ein unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren Webfreetv.com mit 38.423 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Josef Manner & Comp. mit plus 4,55 Prozent auf 46,00 Euro (108 Aktien), Maschinenfabrik Heid mit plus 1,76 Prozent auf 1,73 Euro (6.500 Aktien) und Feratel Media Technologies mit plus 0,24 Prozent auf 4,25 Euro (1.151 Aktien).

Die größten Verlierer waren Schlumberger Stämme mit minus 14,31 Prozent auf 16,71 Euro (198 Aktien), C-Quadrat mit minus 5,25 Prozent auf 11,00 Euro (130 Aktien) und Wiener Privatbank mit minus 1,45 Prozent auf 6,10 Euro (4.044 Aktien).

Im Segment mid market verloren Head 1,43 Prozent auf 0,69 Euro (29.200 Aktien), HTI 4,00 Prozent auf 0,96 Euro (42.828 Aktien) und Hutter & Schrantz 1,92 Prozent auf 25,50 Euro (3 Aktien). Auf der Gegenseite stiegen Pankl 2,51 Prozent auf 9,79 (838 Aktien), die Werte KTM notierten gegen 16.40 Uhr unverändert bei 18,00 Euro (490 Aktien). (APA)

Share if you care.