PlayStation 3 verkauft sich erstmals besser als Wii

21. Oktober 2009, 15:44
14 Postings

September: Preissenkung beflügelt den Absatz - Insgesamt immer noch Nintendo DS voran

Das Marktforschungsunternehmen NPD hat die Verkaufszahlen der US-Videospielbranche für das Monat September veröffentlicht. Demnach konnte Sony einen erfolgreichen Neustart seiner Spielkonsole PS3 feiern. Das schwarze Flaggschiff verkaufte sich zum ersten Mal besser als Nintendos Wii, Microsofts Xbox 360 folgte bei den Heimkonsolen an dritter Stelle.

Verbessert

Die PS3 konnte den größten Zuwachs im Jahresvergleich verzeichnen, Nintendos Wii verlor am deutlichsten. Insgesamt stieg der Umsatz der US-Videospielbranche um 1 Prozent gegenüber dem Vergleichzeitraum 2008.

Gesamt betrachtet ist nach wie vor Nintendos Handheld-Konsole DS der unangefochtene Spitzenreiter. 

Ausblick

Fraglich ist, in wie weit Sony seine gute Position gegenüber der Wii wird halten können. Nach einer Preissenkung der Wii im Oktober weisen aktuelle Prognosen darauf hin, dass Nintendo wieder auf dem Weg nach oben ist.

(zw)

  • Artikelbild
    epa/dai kurokawa
Share if you care.