Brüste für Liechtenstein

25. Oktober 2009, 18:13

Die Künstlerin Veronika Matt sucht Frauen, die sich im Rahmen eines Kunstprojektes für Gipsabdrücke ihrer Brüste zur Verfügung stellen

Bild 1 von 5
foto: veronika matt

"Irma, Eva, Sonja ..." heißt das work-in-progress-Projekt der in Liechtenstein lebenden Künstlerin Veronika Matt. Es handelt sich dabei um eine Installation aus Abdrücken unterschiedlichster Frauenbrüste aus Gips, wobei die rechte und die linke Form zusammengesetzt werden und sich neuartige interessante Gebilde ergeben.

weiter ›
Share if you care.