Geiselnahme in Lidl-Markt beendet

21. Oktober 2009, 12:41
15 Postings

Nach Großaufgebot der Polizei gaben zwei Geiselnehmer auf - Einer wurde überwältigt

Paris - Drei bewaffnete Männer haben am Mittwoch in einem Pariser Vorort einen Lidl-Markt überfallen und sechs Menschen als Geiseln genommen. Zwei Personen wurden bald wieder freigelassen, vier waren länger in der Gewalt der Männer.

Die Polizei sperrte das Viertel in Sévran weiträumig ab und umstellte den Supermarkt. Ein Hubschrauber war in Einsatz. Daraufhin gaben zwei Täter auf. Sie wurden festgenommen. Ein dritter Täter wurde überwältigt.

Die bewaffneten Täter überfielen den Supermarkt in Sevran nördlich der französischen Hauptstadt. Als Alarm ausgelöst wurde verschanzten sich die Männer im Supermarkt.  (APA)

 

Share if you care.