Feuerwehrmann Serse Cosmi

20. Oktober 2009, 19:53
1 Posting

51-Jähriger soll Serie-A-Schlusslicht Livorno vor dem Abstieg bewahren

Livorno - Trainer Serse Cosmi soll den italienischen Fußball-Erstligisten AS Livorno vor dem Abstieg bewahren. Der 51-Jährige folgt laut Medienberichten vom Mittwoch dem am Vortag entlassenen Gennaro Ruotolo nach. Livorno liegt nach acht Runden mit lediglich drei Zählern auf dem letzten Tabellenplatz der Serie A. Die Toskaner, denen erst in der Vorsaison der Wiederaufstieg gelungen war, warten zudem noch auf ihren ersten Saisonsieg.

Cosmi hatte Udinese vor vier Jahren in die Champions League geführt, war allerdings seit seiner Entlassung beim Zweitligisten Brescia im September 2008 ohne Job gewesen. Der Coach mit der markanten Baseball-Kappe erhält einen Vertrag bis Saisonende, bei erfolgreichem Klassenerhalt gibt es eine Option auf Verlängerung. "Ich bin über den Auftrag glücklich, bin mir aber der Schwierigkeiten bewusst", versicherte Cosmi. Livorno markierte bereits den fünften Trainerwechsel der laufenden Serie-A-Saison. (APA/Si)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Serse Cosmi hatte Udinese vor vier Jahren in die Champions League geführt.

Share if you care.