US-israelische Raketenabwehrübung startet

20. Oktober 2009, 15:43
21 Postings

Jeweils etwa tausend Soldaten beider Armeen im Einsatz

Tel Aviv - Israel und die USA wollen von Mittwoch an die bisher größte gemeinsamen Raketenabwehr-Übung abhalten. Die Übung Juniper Cobra 10 solle gut zwei Wochen dauern, teilte die israelische Armee am Dienstag mit. Es sei die fünfte in einer Serie jährlicher gemeinsamer "Routineübungen". Beide Länder wollen dabei verschiedene Abwehrsysteme für den Fall eines Raketenangriffs auf Israel testen.

An dem Training beteiligen sich jeweils etwa 1000 Soldaten beider Armeen. Dabei soll die Zusammenarbeit in der Luftabwehr verbessert werden. "Diese Übung ist keine Reaktion auf irgendwelche Ereignisse in der Welt", hieß es in der Mitteilung der Armee.

Der Iran, Syrien und die libanesische Hisbollah-Miliz verfolgen die Militärübung nach Medienberichten mit großer Aufmerksamkeit. Die israelische Zeitung "Yediot Achronot" meldete am Dienstag, Israel habe beruhigende Botschaften über "verschiedene Kanäle" gesandt: Man werde das Training nicht für Angriffe ausnutzen. (APA)

Share if you care.