Manfred Willmann ist Preisträger

20. Oktober 2009, 15:32
1 Posting

Der Fotograf ist Gründer der Zeitschrift "Camera Austria" - Der Staatspreis ist mit 20.000 Euro dotiert

Wien - Der Fotograf Manfred Willmann wurde heute, Dienstag, mit dem Österreichischen Staatspreis für künstlerische Fotografie ausgezeichnet. Der 1952 in Graz geborene Künstler, dem 2005 die Neue Galerie in Graz eine Werkschau gewidmet hatte, war lange Jahre Leiter des Fotoreferates im Forum Stadtpark und gründete 1980 die renommierte Zeitschrift "Camera Austria", deren Herausgeber er ist.

Der in unregelmäßigen Zeitabständen vergebene Staatspreis für künstlerische Fotografie wurde heuer zum sechsten Mal zuerkannt. Diese höchste Auszeichnung, die von der Republik Österreich für hervorragende Leistungen im Bereich Fotografie verliehen werden kann, ist mit 22.000 Euro dotiert. (APA)

Share if you care.