Pfizer mit Umsatzrückgang

20. Oktober 2009, 13:56
posten

Umsatz- und Ergebnisprognose für 2009 angehoben

New York - Der weltgrößte Pharmakonzern Pfizer hat im dritten Quartal 2009 ungeachtet eines leichten Umsatzrückgangs deutlich mehr verdient als im Vorjahr. Der Überschuss sei auch dank einer Einmalzahlung um 26 Prozent auf knapp 2,9 Mrd. Dollar (1,9 Mrd. Euro) gestiegen, teilte der Branchenprimus am Dienstag mit. Der Umsatz sank im Zeitraum Juni bis September um 3 Prozent auf 11,6 Mrd. Dollar.

Für das laufende Geschäftsjahr erhöhte Pfizer seine Umsatz- und Ergebnisprognose. Konzernchef Jeff Kindler peilt für 2009 nun einem Umsatz von 49 bis 50 Mrd. Dollar nach zuvor 45 bis 46 Mrd. Dollar an. (APA)

Share if you care.