Köllerer verpatzt Wien-Generalprobe

20. Oktober 2009, 13:46
13 Postings

4:6,3:6 gegen Serben Tipsarevic - Roddick für Masters-Cup fix

Moskau - Der Oberösterreicher Daniel Köllerer hat am Dienstag seine Generalprobe für die nächste Woche in der Wiener Stadthalle stattfindende Bank-Austria-Tennis-Trophy mit einem Erstrunden-Out beim Moskauer Millionen-Turnier verpatzt. Der 26-jährige Welser unterlag dem als Nummer sechs gesetzten Janko Tipsarevic in 83 Minuten 4:6,3:6. In einem statistisch gesehen eher ausgeglichenen Match machte der Serbe das Gros der wichtigen Punkte.

In Durchgang eins gelang ihm nach je einem Break bei 5:4-Führung ein neuerliches Break zur 1:0-Führung in Sätzen. Köllerer gab auch gleich sein erstes Service-Game in Satz zwei ab, womit die Vorentscheidung gefallen war. Danach ging es mit dem Service. Tipsarevic stellte damit im Head-to-Head auf 2:0. Mit dem Rumänen Victor Hanescu schied gegen den US-Amerikaner Wayne Odesnik auch schon die Nummer zwei des Turniers aus.

Indes ist mit Wimbledon-Finalist Andy Roddick auch ein sechster Spieler für das achtköpfige Feld des für 22. bis 29. November in London angesetzten Masters-Cups fix. Der US-Amerikaner ist zum siebenten Mal in Folge bei diesem Saison-Finalturnier dabei. In der Pole-Position für die noch zwei zu vergebenden Plätze sind der russische Shanghai-Sieger Nikolaj Dawydenko und der Spanier Fernando Verdasco. (APA)

Share if you care.