Die übelsten Photoshop-Patzer

foto: archiv
Bild 1 von 9»

Weniger Falten, weniger Bauch, weniger Knochen!

Vor kurzem haben die grotesk retuschierten Fotos von zwei Ralph Lauren-Models die Aufmerksamkeit darauf gelenkt, dass gerade bei Werbekampagnen und in Magazinen oft dramatisch bei Bildern getrickst wird. Oft ist nicht auf den ersten Blick zu sehen, wie stark ein Bild verändert wurde. Manchmal geht der Versuch aus einem Bild mehr (oder aus Falten und Speckrollen weniger) zu machen, gehörig in die Hose. Der Blog PhotoshopDisasters deckt schonungslos auf, wo Grafiker gepfuscht haben.

Share if you care