Start der Raumfähre "Atlantis" auf 16. November festgelegt

30. Oktober 2009, 01:12
posten

Unter anderem sollen zwei Plattformen auf dem "Rückgrat" der Raumstation angebracht werden

Washington - Die NASA plant ihren nächsten Space-Shuttle-Start am 16. November. Wie die US-Raumfahrtbehörde am Donnerstag mitteilte, soll sich die "Atlantis" dann von Cape Canaveral in Florida aus auf den Weg zur Internationalen Raumstation (ISS) machen. Geplant sind während der insgesamt elftägigen Reise drei Ausstiege zu Außenarbeiten an der ISS.

Unter anderem sollen zwei Plattformen auf dem "Rückgrat" der Station angebracht werden. Dort will die NASA Ersatzteile und Ausrüstung lagern - eine Vorkehrung für die Zeit, wenn die Shuttle-Flotte eingemottet ist (was für Herbst kommenden Jahres geplant ist). Dann sind ISS-Reisende zunächst ganz auf die russischen Sojus-Kapseln angewiesen.

Ein neues Transportmittel der NASA wird voraussichtlich frühestens 2016 zur Verfügung stehen: Das ist nach bisherigen Plänen eine Ares-Rakete mit einer Raumkapsel. Ein erster Test der Rakete am Mittwoch war erfolgreich verlaufen. (APA/red)

Share if you care.